Rezension Thriller/Krimi

Hörbuchrezension "Girl A"
Rezension Thriller/Krimi · 24. September 2021
Geschwister, von den Eltern an Ketten gefesselt, verdunkelte Zimmer, zu wenig Essen. Das älteste Mädchen schafft sich zu befreien und Menschen zu alarmieren. Jahre später stirbt die Mutter, das gemeinsame Erbe soll einem guten Zweck dienen und eben dieses Mädchen, Girl A, wie sie von der Presse genannt wurde, braucht das Einverständnis ihrer Geschwister um das Haus des Schreckens einem guten Zweck zuzuführen. Nach einander, der Altersreihenfolge nach, wird das Leben der 3 Schwestern und 4...

Rezension Hörbuch "Systemfehler"
Rezension Thriller/Krimi · 10. September 2021
gehört dank Netgalley. Systemfehler von Wolf Harlander ein Thriller über die Manipulation von Internet mit Folgen für Stromnetz, stellenweise Handynetz, Krankenhaus, Flugverkehr. Die Geschichte beginnt mit der wechselnden Erzählung verschiedener Einzelsituationen: Die Familie des Mitarbeiters eines Spieleentwicklers inklusive dem halbwüchsigen zockenden Sohn, seine Schwester die Klinikärztin, deren Mutter plus Nachbarin und der Neumitarbeiter des BND, der eigentlich Hintergründe über...

Rezension Hörbuch "Rache" von Koontz
Rezension Thriller/Krimi · 04. August 2021
Dean Koontz Rache, gehört dank Netgalley 4. Teil der Jane Hawk-Thriller-Reihe, zunächst gefällt mir das Cover besser als die ersten 3 - nur der Wiedererkennungswert ist halt schlechter. Es ist tatsächlich noch nicht das letzte Buch und ohne Kenntnis der Vorgeschichte durch Rückblenden zwar verständlich, aber weniger unterhaltsam. Hat mir bisher aus der Serie am Schlechtesten gefallen. Jane ist immer noch auf der Flucht, ihr Sohn wird von der Gegenseite gesucht, das Buch schildert aus...

Rezension Thriller/Krimi · 24. Juni 2021
Bei der Rezension entdeckte ich, dass dieses Buch das 3. einer Reihe ist - auch ohne die Vorgänger zu kennen, tut das der Unterhaltung keinen Abbruch. Der Titel ist aus meiner Sicht ein wenig falsch gewählt, da hier weniger ein natürlicher Ausbruch als eine menschengemachte Krankheit betrachtet wird. Der Thriller ist solide geschrieben, die Personen so zwischen Klischee und überzeugend angesiedelt und die Geschichte zwischen fantasievoll erdacht und realistisch, dass das Buch eine gute...
Rezension Thriller/Krimi · 14. Mai 2021
Patient Null - Wer wird überleben? Genua heutzutage, eine alte Abtei, baufällig, wird abgerissen für ein Neubauprojekt. Die Pest wirft die Bauleiterin nieder. WHO, Nato und örtliche Ärzte ermitteln und behandeln. Patient Null wird gesucht, als die Fälle geografisch nicht passen. Ein altes Manuskript der schwarzen Pest, geschrieben von einem Arzt damaliger Zeit wird kapitelweise eingeschoben. Dieses Buch ist ein Buch über den Verlauf und die Ermittlung/Eindämmung von Pandemien. Über...

Vanitas - rot wie Feuer
Rezension Thriller/Krimi · 01. April 2021
Ursula Poznanski Vanitas 3. Teil gelesen dank Netgalley als digitales Rezensionsexemplar Thriller Nichts für schwache Nerven. Kennengelernt habe ich zuerst die Jugendbücher von Frau Poznanski und bei diesem Thriller stellt man fest, sie kann auch richtig, richtig harte Thriller. Die Hauptperson: Fälscherin, die jetzt, bzw. vor diesem Buch im Blumenhandel untergetaucht ist und dort mit Ihrer Kontaktperson Blumenbotschaften teilt, die als Kronzeugin gegen den Verbrecherboss aussagen soll,...

Rezension Thriller/Krimi · 16. November 2020
Die App von Arno Strobel gelesen dank Netgalley als digitales Leseexemplar Thriller Eine Frau verschwindet aus dem modernen neuen Smarthome und ihr Verlobter glaubt den Vermutungen der Polizei nicht, dass sie kalte Füße bekommen habe und mit einem anderen Mann durchgebrannt sei. Obwohl das Buch vor Klischees strotzt (Ungläubige Polizei, die den Angehörigen nicht ernst nimmt usw.) beginnt das Buch in einer flüssigen Schreibe, die ich zügig runtergelesen habe. Und dies obwohl sich sehr...

Rezension Thriller/Krimi · 23. März 2020
Thriller an der Grenze zur Science Fiction mit Liebesgeschichte

Rezension Thriller/Krimi · 23. Dezember 2019
Arno Strobel - Offline Pychothriller, gelesen dank Netgalley als digitales Leseexemplar (EPUB) im Dezember 2019 Solider klassischer Thriller - ein wenig Who-Done-It, ein wenig Closed-Room-Situation, das Thema Offline/digital Detox bietet den aktuellen Bezug, unterscheidet sich aber in keiner Weise von diversen Klassikern, in denen Gruppen in einsamen Hotels eingeschneit wurden. Die Tat ist deutlich psychotischer und angsteinflößender als üblich, die Auflösung ist rund, aber der...

Rezension Thriller/Krimi · 21. Dezember 2019
Earth der Widerstand ist der zweite Teil eines "Near-future-Thrillers" , geschrieben von einem Drehbuchautor. Genau das merkt man dem Buch auch an, denn die Geschichte entwickelt ordentlich Tempo. Obwohl ich den ersten Teil nicht kenne, wurde ich gut in das Geschehen hineingezogen und auch die unterschiedlichen Charaktere waren gut einzuordnen. Da sich die Zukunftsprognosen des Computersystems im Laufe der Geschichte immer wieder ändern, bleibt das Geschehen trotz der Informationen aus der...

Mehr anzeigen