Rezension Fantasy/Fiction · 07. April 2020
Mira war 5, als sie mit ihrem Vater, dem verrrückten Erfinder verschwand. 12 Jahre später geraten ihre Mutter und der Konkurrent des Vaters in einen wahnsinnigen Sturm, der sie und einigen Beifang in die Welt hinter dem Winde bringt. Dort existiert eine fantastische Welt jenseits der Naturgesetze, unlogisch aus der Fantasie eines Wahnsinnigen. Der Sturm - umgesetzt in eine fantastische Erzählung voller Brüche, Logik und Unlogik, in die man sich nur hineinfallen lassen kann. Wie beim...

Rezension sonstige Genre · 07. April 2020
Buch gegen den Jugendwahn - oder?

Rezension historischer Roman · 03. April 2020
Charmante Geschichte aus den Adelskreisen kurz nach dem Jahrhundertwechsel

Rezension sonstige Genre · 03. April 2020
Als Ivy 10 war, verschwand ihre Mutter. Fast 13 Jahre später ist immer noch nichts über die Hintergründe bekannt. Ivy ist eine zutiefst beschädigte Frau, die einen besonderen Blick für verloren gegangene Gegenstände hat und diese sammelt. Hauptberuflich recherchiert sie. Nur menschliche Nähe fällt ihr schwer. Als sie einem Mann zu nahe kommt, springt sie über den eigenen Schatten und forscht nach der Vergangenheit und vielleicht dem Verbleib ihrer Mutter. Die Geschichte ist sehr...

Rezension Fantasy/Fiction · 30. März 2020
Rezension Christine Heimannsberger "Gelobtes Land Leev" Dritter Teil einer Trilogie, Dystopie - gelesen dank der Autorin Für mich ein fast rundum perfekter Abschluss einer überaus gelungenen Dystopie Davon ausgehend, dass der typische Leser die ersten beiden Bücher kennt, ehe er/sie sich für die Rezension des Finales interessiert, möchte ich jetzt nicht die Inhalte im Detail wiederholen. Nur so viel - diese Geschichte spielt zu einem großen Teil in der Gruppe der Aussteiger - mit...

Rezension sonstige Genre · 30. März 2020
Buch von GU, das viel mehr enthält, als es verspricht! Nicht nur das Einkochen und Einlegen, von Marmelade, Sauerkraut über eingelegte Gurken bis Salzzitronen, die Erstellung von Getränkesirup uvm., nein auch selbst erstellte Intantsuppe, Sauerteigansatz, Joghurt, einfache Käse und zu allen Bereichen interessante Rezepte runden das Büchlein ab. Viel Wissen, Tipps, oft auch einfache Versionen zum Testen machen das Buch zu einem gelungenen Küchenhelfer. Da ziehe ich nicht mal den üblichen...

Rezension sonstige Genre · 30. März 2020
Meal Prep für Mamis von GU Einziger Kritikpunkt: Das Buch ist leider nicht in der App verfügbar und kann daher nicht einzelne Rezepte auf dem Smartphone sichern. Kochbuch hält, was es verspricht. Basisinformationen, benötigtes Material, Rezepte und haufenweise Tipps um mit konzentrierter Vorbereitung immer eine Auswahl gesunder und vielseitiger Rezepte für die ganze Familie vorbereitet zur Verfügung zu haben. Kontrolliert eingesetzt kann man mit einem intensiven Vorbereitungstag im Monat...

Rezension historischer Roman · 28. März 2020
David Diop "Nachts ist unser Blut schwarz" ist ein sehr kurzes Anti-Kriegsbuch, das die Problematik farbiger Soldaten im französischen Heer des 1. Weltkriegs aufzuarbeiten versucht. Alfa, ein Bauernjunge, der nie sein heimatliches Dorf verlassen hat, soll in der französischen Armee als "Schokosoldat" kämpfen. Genauso herabwürdigend wie dieser Begriff ist auch die geplante Taktik für seinesgleichen. Der Hauptmann pfeift, der Feind ahnt oder weiß, was kommt und die farbigen Soldaten...

Rezension Fantasy/Fiction · 26. März 2020
Mischung aus Thriller, Science Fiction uvm.

Rezension sonstige Genre · 23. März 2020
Todesursache Flucht gelesen dank Netgalley.de Dieses Buch ist eine Liste, ein Aufruf und viele abgebrochene Geschichten. Das Buch beginnt harmlos, mit Artikeln, Aufrufen, Gedichten zur Flucht - dann kommt die Liste: Eine Aufstellung aller Toten durch Flucht, deren Tode durch Presse, NGO´s, Augenzeugen belegt ist - über 35.000. Zahllose NN, etliche Alter, Geschlecht, Gegend, etliche Beschreibungen wo und wann und einige Geschichten und Fotos bei Menschen, über die mehr bekannt ist. Ein...

Mehr anzeigen